1. MSC Berg e.V.
16.03.2014 - Jahresversammlung

Jahresversammlung 2014

BERG. 2013 war für den Motorsportclub Berg in jeder Hinsicht ein erfreuliches Jahr. Der Verein konnte bei einem Festakt auf sein 40-jähriges Bestehen zurückblicken, die sportlichen Erfolge der letzten Jahre setzten sich weiter fort und durch ein sparsames Wirtschaften und durch viele Eigenleistungen im Vereinsdomizil konnte ein schönes "Plus" erwirtschaftet werden. Als weitere gute Komponente nannte Vorsitzender Josef Schottner bei der Jahresversammlung am Freitag die gute Beteiligung der Mitglieder und der Bevölkerung an den gesellschaftlichen Veranstaltungen des Vereins.

Nach einer "Schnellwahl" von nur zehn Minuten durch den Wahlleiter Franz Braun wurde die Führungsspitze beim Jahrestreff mit einigen kleinen Änderungen per Akklamation für weitere zwei Jahre in ihren Ämtern bestätigt. Der alte und wiedergewählte erste Vorsitzende Josef Schottner er ist bereits seit 22 Jahren mit vollen Engagement für "seinen" MSC an der Spitze - sprach die vielen gesellschaftlichen Veranstaltungen an, die nur bewältigt werden konnten durch die ehrenamtliche Arbeit der Funktionäre und der vielen engagierten "guten Küchengeister", an der Spitze Roswitha Mederer. Sein Dank galt auch der Gemeinde Berg für die Genehmigung der motorsportlichen Veranstaltungen sowie der Stützpunktwehr Berg und der BRK-Bereitschaft Berg-Oberölsbach, die am Streckenrand für die zu gewährleistende Sicherheit und Erste Hilfe sorgen.
Ganz besonders freute sich Schottner zusammen mit seinem Stellvertreter Harald Angermüller und der Führungscrew, dass sich der Verein 2013 ob seiner großartigen Erfolge im NAVC-Landesverband Nordbayern sehen lassen könne. Hans Beer sicherte sich heuer zum wiederholten Mal den DM-Titel in der Deutschen Amateur-Bergmeisterschaft. Patrick Inzenhofer stand im Kartfahren bei der "Bayerischen" sowie bei der "Nordbayerischen" jeweils in der Klasse 19c auf dem obersten Treppchen. Stefan Mederer stand bei der Bayerischen NAVC-Auto-Cross-Slalom-Meisterschaft in der Klasse sieben auf dem obersten Stockerl und wurde somit neuer NAVC-Champion. Stefan Bock holte sich einen guten zweiten Platz in der Klasse 16 der Nordbayerischen Kart-Slalom-Meisterschaft. Der Dank von Schottner halt auch Alfons Inzenhofer, der sich viele Jahre als Jugend- und Kartleiter um den Vereinsnachwuchs kümmerte und für dieses Amt leider nicht mehr kandidierte.

Nicht nur Erfreuliches konnte MSC-Vereinspräsident Josef Schottner den 41 anwesenden Mitgliedern mitteilen. So verstarben im vergangenen Jahr Hans Hirschmann, Josef Haubner und Rudolf Mederer. Zudem begleitete man vor wenigen Tagen Pfarrer Werner Müller, der das MSC-Vereins-Domizil im Jahre 2005 eingeweiht und gesegnet hat, mit einer Vereinsabordnung zur letzten Ruhestätte. Die Versammlung legte für diese Verstorbenen eine Gedenkminute ein.

Etwas Kritik übte Schottner an den Vereinszuschüssen durch die Gemeinde, die hauptsächlich für die Jugend bestimmt sind. "Wir vom MSC Berg haben für die Jugendförderung, die bei uns einen hohen Stellenwert hat, noch keinen Euro bekommen. Wir sind halt kein Sport- oder Schützenverein, sondern nur ein Motorsportclub, eben ein Verein zweiter Klasse".

Rudolf Braun, der seit der Gründung des Vereins vor fast 41 Jahren bereits das Amt des Schriftführers ausübt, ließ die zurückliegenden zwölf Monate nochmals "Revue passieren". Das Jahresprogramm war geprägt vom mehrtägigen Vereinsausflug nach Mecklenburg-Vorpommern und auf die Insel Rügen, dem Vatertags-Frühschoppen, dem 40-jährigen Vereinsjubiläum, der Beteiligung am Bürgerfest, den Sänger- und Musikanten-Treffen, Karpfen-Essen, Weihnachtsfeier, Schlachtschüssel-Essen und Schafkopfrennen.

Auf dem sportlichen Sektor wurden der Kart-Slalom im Gewerbegebiet Meilenhofen-Ost, der 34. NAVC-Straßen-Slalom auf der Ortsverbindungsstraße Berg-Hausheim und der Auto-Cross-Slalom zwischen Riebling und Kadenzhofen mit vielen PS-Amazonen und Slalom-Fahrern aus dem Landkreis und aus ganz Bayern durchgeführt.

Einen positiven Kassenbericht in Einnahmen und Ausgaben trug Schatzmeisterin Nicole Schmidt vor. Keine Beanstandung an der Kassenführung hatten die Revisoren Vitus Rupp und Georg Simson. Nach deren Bericht erfolgte einstimmig die Entlastung und die Neuwahlen.

Herbert Perras wurde zum Ehrenmitglied ernannt. Foto: Stepper

Eine besondere Aufgabe hatten zum Schluss des harmonischen Treffs, der mit einem Schinken-Essen endete, die beiden Vorsitzenden Schottner und Angermüller sowie Schriftführer Braun zu verrichten. Herbert Perras aus Heng, langjähriges Mitglied im Verein, der in früheren Jahren sich aktiv am motorsportlichen Leben des MSC Berg beteiligte und viele Jahre auch als NAVC-Sportkommissar bei verschiedenen Rennen in Berg fungierte, wurde zum Ehrenmitglied ernannt.(npp)

Termine in 2014:
11. April, 19.30 Uhr, Dreckrennen mit Sach- und Geldpreisen
30. April bis 4. Mai, Vereinsausflug nach Kroatien
29. Mai, ab 10.30 Uhr, Vatertags-Treffen am Vereinsgelände
29. Juni, NAVC-Kart-Slalom im Gewerbegebiet Meilenhofen-Ost
18. bis 20. 7., Grillstand und Festzelt beim 17. Berger Bürgerfest
24. August, Straßenslalom auf der Hausheimer Straße
3. Oktober, Stoppelfeld-Slalom
18. Oktober, Musikanten-Treffen im Vereinsheim
8. November, Karpfenessen im Vereinsheim
13. Dezember, Weihnachtsfeier mit Ehrungen (npp)

Die neue MSC-Vorstandschaft:
Josef Schottner, 1. Vorsitzender; Harald Angermüller, 2. Vorsitzender; Nicole Schmidt, Kassenwartin; Rudolf Braun, Schriftführer; Stefan Mederer, 1. Sportleiter; Hans Kraus, 2. Sportleiter; Roswitha Mederer, Ludwig Eimer, Werner Lang, Peter Fiehl, Patrick Inzenhofer, Doris Wilhelm, Johannes Schottner, Johannes Kastner, Christian Hollweck, Jürgen Schmidt, Regina Ochsenkühn, Markus Angermüller, Carsten Schmidt alle Beisitzer; Vitus Rupp und Georg Simson, Kassenrevisoren (npp)

..Auto fahren ab 16, geht das denn?

.. NA KLAR GEHT DAS !

Beim 1. MSC Berg im Jugend-Slalom-Cup des LV Nordbayern des NAVC.

Für 2018 werden Nachwuchsfahrer gesucht die mit dem Vereinsauto starten. Anfragen bitte an den Sportleiter.

Euer Jugend-Slalom-Team.

Jugend-Slalom-Cup

38. Automobilslalom

16.+17. Kart-Slalom

9. Cross-Kart-Slalom

29. Auto-Cross-Slalom

37. Automobilslalom

Mailing-Liste

Tragt Euch in unsere Mailing-Liste ein, damit wir Euch über Terminänderungen informieren können.

Monatsversammlung

jeden zweiten Freitag im Monat ab 20:00 Uhr im Vereinsheim.

Vereinsausflug 2013

Sitemap | Impressum